Schlagwort: Privatspäre

  • Jugendschutzgesetz: Ein kleiner Medien-Faktencheck

    Jugendschutzgesetz: Ein kleiner Medien-Faktencheck

    In der letzten Woche haben sowohl Tagesanzeiger als auch NZZ über das JSFVG berichtet. In den jeweiligen Artikeln werden die Aussagen der Befürworter des aktuellen Gesetzestexts jedoch sehr unkritisch übernommen. Patrick Seemann und ich haben das nachgeholt.

  • Rechteausweitung von Google mit Maps

    Rechteausweitung von Google mit Maps

    Google Maps ändert seine URL von maps.google.com auf google.com/maps. Eigentlich sollte das keine Schlagzeile wert sein müssen. Wieso doch, darüber diskutieren Martin Steiger und ich.

  • Hinter den Kulissen der Verschlüsselung

    Hinter den Kulissen der Verschlüsselung

    Verschlüsselung nutzen wir täglich: Kaum mehr eine Webseite, Nachricht oder Mail nutzt nicht mindestens ein bisschen Verschlüsselung. Und trotzdem wissen viele nicht, wie sie funktioniert. Hier ein Blick hinter die Kulissen, mit ganz wenig Mathematik.

  • Digitales Offline-Geld?

    Digitales Offline-Geld?

    Immer wieder taucht die Frage nach dem Einsatz von digitalem Geld bei Netzausfall auf. Hier eine Übersicht über die Möglichkeiten und ihre Vor- und Nachteile.

  • Ist 1234 ein gutes Passwort?

    Ist 1234 ein gutes Passwort?

    «Ist 1234 ein gutes Passwort? Oder soll ich doch lieber Mb2.r5oHf-0t wählen?» Diese Frage stellen sich viele täglich. Hier ein paar Erklärungen und Antworten. Auch, dass eigentlich 1234 gar nicht soo schlecht ist…

  • Kontrolle über die eigenen Daten: Einfach!

    Kontrolle über die eigenen Daten: Einfach!

    Grosse Firmen machen es uns immer einfacher und bequemer, Ihnen unsere Daten zu geben, inklusive den immer wichtiger werdenden Metadaten. Diese Informationen über unsere Vorlieben, Freundschaften, Aufenthalte und Geheimnisse sind perfekt für die lukrative Manipulation z.B. durch Werbung. Wir sind nicht die Kunden, wir sind das Produkt. Das muss nicht sein. Denn Selbermachen ist für […]

  • Spiegel: „Deutschland schleichend zum Überwachungsstaat“

    Spiegel: „Deutschland schleichend zum Überwachungsstaat“

    Spiegel Online veröffentlichte gestern Abend einen Artikel zum Thema „Privatsphäre in Deutschland: Schleichend zum Überwachungsstaat„: BND-Gesetz, Vorratsdatenspeicherung, verschlüsselte Dienste wie WhatsApp knacken: In den vergangenen Monaten wurden in Deutschland teils drastische Überwachungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Im Artikel werden unter anderem die Aufgaben der neuen Überwachungsstelle Zitis erwähnt, zu denen das Dechiffrieren von verschlüsselten Nachrichten gehören […]