Software

Kurz notiert (mehr…)

Eine regelmässige Zusammenfassung von aktuellen Entwicklungen findet sich auch in der DNIP-Serie «Marcel pendelt».

Artikel (mehr…)

  • Blockchain- (Digitalisierungs-) Missverständnisse ausgeräumt

    Blockchain- (Digitalisierungs-) Missverständnisse ausgeräumt

    Der Blockchain und den darauf aufbauenden Kryptowährungen, Smart Contracts und NFTs werden fast schon mystische Eigenschaften zugeschrieben. Ein TL;DR, das in aller Kürze einige Missverständnisse ausräumt.


  • Gottlieb Duttweilers Blockchain: Wirklich‽

    Gottlieb Duttweilers Blockchain: Wirklich‽

    Das Gottlieb-Duttweiler-Institut hat letzten Monat das neueste Produkt seiner Denkfabrik veröffentlicht unter dem Titel «Hype oder Hilfe? Was die Blockchain wirklich leistet» (Hervorhebung von mir). Das klang objektiv, konkret und spannend, also führte ich mir den 84-seitigen Wälzer zu Gemüte. «Spannend» vor allem deshalb, weil in den vergangenen Monaten zwei grosse internationale Blockchainprojekte aufgegeben wurden,…


  • Mit «Gremien-Lasagne» zu mehr Flexibilität?

    Mit «Gremien-Lasagne» zu mehr Flexibilität?

    Am 12. März 2023 wird im Kanton Schaffhausen über das ITSH-Gesetz abgestimmt. Das Gesetz ist in Teilen der Albtraum jedes IT-Geschäftsführers. Fehler und ihre Vermeidungsmöglichkeiten.


  • Verteilung hat nicht nur Vorteile

    Verteilung hat nicht nur Vorteile

    Das Gottlieb-Duttweiler-Institut hat unter dem Titel «Hype oder Hilfe? Was Blockchain wirklich kann» eine Studie mit den Vorteilen der Blockchain veröffentlicht. Darin wird impliziert, dass mehr Verteilung bei einem IT-System automatisch besser sei. Dem ist nicht immer so.


  • SBB-Kundentracking: Offene Fragen

    SBB-Kundentracking: Offene Fragen

    Seit einer Woche wird heiss über die zukünftige biometrische Verfolgung der Bahnhofsbesucher diskutiert. Hier ein paar Bemerkungen und Fragen zum «Kunden­Frequenz­Mess­System 2.0» aus technischer Sicht.


  • Cloud-Sicherheit am Winterkongress

    Cloud-Sicherheit am Winterkongress

    Am Winterkongress der Digitalen Gesellschaft halten Adrienne Fichter, Patrick Seemann und ich zwei Vorträge zu Cloud-Sicherheit am 25. Februar. Es hat noch freie Plätze!


  • Wie funktioniert ChatGPT?

    Wie funktioniert ChatGPT?

    ChatGPT ist wohl das zur Zeit mächtigste Künstliche-Intelligenz-Sprachmodell. Wir schauen etwas hinter die Kulissen, wie das „large language model“ GPT-3 und das darauf aufsetzende ChatGPT funktionieren.


  • Die KI ChatGPT und die Heraus­for­derungen für die Gesellschaft

    Die KI ChatGPT und die Heraus­for­derungen für die Gesellschaft

    Was lange währt, wird endlich, äh, published. Mein neuer DNIP-Artikel zu ChatGPT ist online, in drei Teilen:


  • Identifikation von KI-Kunst

    Identifikation von KI-Kunst

    KI-Kunst ist auf dem Vormarsch, sowohl was die Qualität als auch die Quantität betrifft. Es liegt (leider) in der menschlichen Natur, einiges davon als echte Kunst zu vermarkten. Hier sind einige Anzeichen, die helfen können, KI-Kunst zu erkennen.


  • Jugendschutzgesetz: Ein kleiner Medien-Faktencheck

    Jugendschutzgesetz: Ein kleiner Medien-Faktencheck

    In der letzten Woche haben sowohl Tagesanzeiger als auch NZZ über das JSFVG berichtet. In den jeweiligen Artikeln werden die Aussagen der Befürworter des aktuellen Gesetzestexts jedoch sehr unkritisch übernommen. Patrick Seemann und ich haben das nachgeholt.


Bleibe auf dem Laufenden!

Erhalte eine Mail bei jedem neuen Artikel von mir.

Ca. 1-2 Mails pro Monat, kein Spam.