gutSTEIN ist gut für Stein

Seit heute ist der Name für die „Steiner Karte“ offiziell: gutSTEIN. Die beliebte Gutscheinkarte des Gewerbevereins für Stein am Rhein und Umgebung hat endlich einen klaren Namen. Davor wurde sie als „Smart Card“, oder aufgrund der unterliegenden Technologie der Steiner Firma Trifence AG, „CompanyON-Karte“. Oder eben einfach „Steiner Karte“.

Eine gutSTEIN-Karte

In dem knappen Jahr, seit sie im Einsatz ist, ist sie ein wichtiger Bestandteil der Einkaufskultur von Stein am Rhein geworden. Viele Läden und Restaurants in der Altstadt akzeptieren die Karte oder stellen auch Gutscheine aus. Behörden und Firmen nutzen Sie als Geschenk für Gäste, ausgefallene Veranstaltungen, oder für langjährige oder scheidende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aber ganz besonders freut mich, dass die Karte auch regen Anklang bei den Einwohnerinnen und Einwohnern gefunden hat: Als Geburtstagsgeschenk oder Dankeschön ist sie zu einer festen Grösse geworden.

Seit heute hat sie aber nicht nur einen neuen Namen, sondern auch das technische Fundament ist ein Neues geworden. Am offensichtlichsten ist das neue attraktive Erscheinungsbild, dass Sie auf https://companyon.ch bewundern (und kritisieren) können. Das neue Fundament ermöglicht aber auch das schnellere Reagieren auf neue Bedürfnisse. So konnte die neue Möglichkeit für Aktionen rasch in die Oberfläche integriert werden.

Die bisher etwas versteckte Möglichkeit, einen Videgruss an die Beschenkte zu übermitteln, ist jetzt klarer präsent, nachdem man seine Gutscheinkarte gescannt hat. Eine kleine Grussbotschaft, die auch die Teilnehmer der Generalversammlung des Gewerbevereins mitbekommen haben, finden Sie weiter unten.

Der Videogruss an die GV-Teilnehmer. Wir hoffen, dass er zum Verschenken animiert.

Grundsätzlich ist sie einfacher bedienbar geworden und selbsterklärender. Wer nicht lesen will, kann natürlich auch die kurzen, prägnanten Erklärvideos ansehen. Auch für die teilnehmenden Geschäfte gibt es entsprechende Videos.

Eine englische Version dieses Artikels finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.