Chat in Forschung und Lehre? Sicher!

Marcel Waldvogel, Klaus Herberth, Daniel Scharon (2014): Chat in Forschung und Lehre? Sicher!. In: DFN-Mitteilungen, (86), S. 38-41, 2014, ISSN: 0177-6894.

Zusammenfassung

Instant Messaging, Audio- und Videoanrufe, kurz Chat, ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die meisten nutzen dafür geschlossene Systeme, die für den Privatgebrauch bequem sind, für den dienstlichen Einsatz in Forschung und Lehre aber an Datenschutz und Privatsphäre scheitern. Das muss nicht so sein: Auf Basis des offenen, föderierten Extensible Messaging and Presence Protocols (XMPP) bietet WISEchat webbasiert und -integriert die Sicherheit, den Komfort und die Erweiterbarkeit, die eine moderne Hochschule braucht. Die Hintergründe, Vorteile und Zukunftssicherheit erläutern wir anhand einiger konkreter Beispiele.

Links

Bibliographie und Weiteres in meiner Publikationsliste.

Software, Beispiele und Download auf JSXC.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.